Expertenforum

Fachforen

Das Expertenforum

  • Dritte Sitzung des Expertenforums im Rahmen des Europadialogs Baden-Württemberg am 10. November 2018 im Neuen Schloss in Stuttgart (Bild: Justizministerium Baden-Württemberg / Steffen Schmid)

    Bild: Justizministerium Baden-Württemberg / Steffen Schmid

Baden-Württemberg möchte ein „Leitbild Europa“ erarbeiten. Im Expertenforum setzen sich Fachleute mit verschiedenen Themen rund um Europa auseinander. Dabei geht es darum, wie ein Europa der Zukunft aussehen könnte. Welche Bedeutung hat etwa die Jugend, Innovationen, Kommunen oder die Sicherheit in der EU von morgen?

In der ersten Säule des Europadialogs erarbeitet ein Expertenforum wesentliche Bausteine für das „Leitbild Europa“. Der Vorsitz liegt beim Minister der Justiz und für Europa, Guido Wolf. Sein Stellvertreter ist Staatssekretär Volker Ratzmann. Die Landesregierung möchte die Sachkompetenz von Expertinnen und Experten unter anderem aus Wissenschaft, Wirtschaft, Kommunen, Kirchen, europaaktiven Verbänden und der Presse nutzen.

Das Expertenforum startete am 10. März 2018, weitere Sitzungen waren am 7. Juli und am 10. November 2018.

Am 11. und 12. Juni 2018 fand die erste Sitzung der Fachforen statt. Eine weitere Sitzung folgte am 13. und 14. September 2018.

  • Europa der Jugend
  • Europa der Kommunen
  • Europa der Sicherheit
  • Europa der Innovation
  • Europa der Umwelt

Das Thema Europa der Rechtsstaatlichkeit soll dabei eine maßgebliche Rolle spielen.


Ansprechpartner

Das Team der Geschäftsstelle Europadialog im Staatsministerium (Bild: © Staatsministerium Baden-Württemberg).

Geschäftsstelle Europadialog im Staatsministerium

Richard-Wagner-Straße 15
Referat 43: Europa
70184 Stuttgart

Ansprechpartner

Die Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle Europadialog im Justizministerium.

Geschäftsstelle Europadialog im Justizministerium

Friedrichstraße 6
Abteilung Europa und Tourismus
70174 Stuttgart